Die Aress Kreiseleggenmodelle haben ein an der Wanne vorgelagertes Rahmenrohr, das die Verwindungsfestigkeit um ein Wesentliches erhöht. Weiters wird die Wanne durch dieses Formrohr vor Beschädigungen geschützt.
Die Kreiseleggen sind sehr leichtzügig, für Schlepper bis maximal 95 KW (130 PS).

Lagerung

Leichtzügig

Perfektion bis ins Detail

  • Spielfreie Verbindung von Zahnrädern und Rotorwellen durch konische Verzahnung.
  • Abdeckscheiben bei den Lagern schützen die Zahnräder vor Fremdteilen.
  • Großer Lagerabstand sorgt für stabile Rotorenlagerung.
  • Stabile Lagerführung durch aufgeschraubte Lagersitze. (servicefreundlich)
  • Runder Messerträger (steinabweisend)
  • Die Leichtzügigkeit der Modelle wird durch den Phaseneingriff der  Messerzinken und der Anzahl der Rotoren erreicht.
  • 12 Kreiseln bei 3 m und 10 Kreiseln bei 2,5 m
  • Gute Durchmischung und Krümelung der Bodenstruktur.
  • Vibrationsfreies Arbeiten.
  • Sehr laufruhig.
  • Alle Modelle sind serienmäßig mit Zapfwellendurchtrieb und Wechselradgetriebe ausgerüstet.
  • Das Wechselradgetriebe und die Antriebszahnräder laufen in  Öl => Lager und Zahnräder werden sofort auch im kalten Zustand geschmiert.
  • Tiefeneinstellung der hinteren Prallschiene, stufenlos mittels Spindel und Tiefenskala.
  • Seitenschilder aufklappbar

Abb. KSE 5000 M-HK

Abb.

Hydraulische Anbauteile mit 2 Zylinder und mit Turm-Seitenverstrebung

 

Regent Pflugfabrik GmbH