Regent -Technik für die professionelle Bodenbearbeitung und Aussaat

Vom Pflug bis zur Sämaschine – bei Regent findet man die perfekte Ackerbautechnik

Das Unternehmen Regent, das mittlerweile auf eine über 90-Jährige Geschichte zurückblickt, entwickelt und produziert Landtechnik für den professionellen Ackerbaubetrieb weltweit. Bei Regent steht der hohe Anspruch an Qualität und perfekte Funktionseigenschaften im Vordergrund. Somit ist mit Produkten von Regent auch höchste Kundenzufriedenheit garantiert.

Regent Pflugfabrik GmbH

ZUR PERFEKTEN LANDMASCHINE.

VOM ÖSTERREICHISCHEN QUALITÄTSSTAHL
ZUR PERFEKTEN LANDMASCHINE.
Der Hauptsitz von Regent ist seit jeher Attnang-Puchheim in Oberösterreich. Dieser Standort umfasst nicht nur die Verwaltung und Entwicklung. Auch die Produktion des gesamten Angebots befindet sich zu 100 % in Österreich, was für den hohen Qualitätsstandard maßgeblich bezeichnend ist.

Sämtliche Rahmenteile, Pflugkörper, Scharsysteme und Walzenelemente werden bei Regent in den eigenen Produktionshallen geformt, gepresst und geschmiedet.
Trotz vieler automatisierter Prozesse, ist bei Regent jede Maschine schlussendlich handgefertigt. Damit wird die hohe Erwartung an die Funktionssicherheit und Arbeitsqualität sichergestellt.

JEDE MASCHINE EIN UNIKAT

Aufgrund der umfangreichen Ausstattungsmöglichkeiten wird jede Maschine, welche bei Regent das Werk
verlässt, zu einem Unikat. Alle Arbeitsgeräte können mit unterschiedlichsten Zusatzausstattungen aufgerüstet
bzw. umgerüstet werden. Dazu kann natürlich auch in der Arbeitsbreite variiert werden.

„Wir sind kein Full-Liner. Das wollen wir auch gar nicht sein. Unser Anspruch ist ein perfektes Portfolio in der Bodenbearbeitung zu bieten, welches flexibel in der Ausstattung ist und trotzdem den modernsten technischen Standards entspricht.“ 
Michael Penetsdorfer, Geschäftsführung Regent

Zahlen und Fakten

  • Export in 35 Länder weltweit
  • Über 100 Handelspartner
  • Über 100 Mitarbeiter
  • 40 000 m² Produktionsfläche